Sie befinden sich hier: Start Impressum

Impressum

Sabine Oberhardt GmbH & Co. KG
Karl-Heim-Str. 13
D-74363 Güglingen
Telefon: +49 71 35 / 96 11 60
Telefax: +49 71 35 / 96 11 49
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: www.sabineoberhardt.com
USt-IdNr.: DE190587882

Sabine Oberhardt GmbH & Co. KG
Handelsregister: HRA 726512, Heilbronn
Gerichtsstand: Heilbronn

Sabine Oberhardt Verwaltungs-GmbH
Handelsregister: HRB 737850, Heilbronn
Gerichtsstand: Heilbronn  

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Sabine Oberhardt

Gestaltung und Umsetzung der Webseite
Computer Service vitaminbit
Erich Hacker, Diplom Informatiker
http://www.vitaminbit.com

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir
keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten
Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Sabine Oberhardt GmbH & Co. KG Erfolgs- und Balancestrategien für Menschen und Unternehmen und der Sabine Oberhardt Spirit GmbH (nachfolgend „wir“ genannt) und Ihnen als unsere Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

1. Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich mit den für Sie vorbereiteten Anmeldeformularen an. Falls Sie nicht die von uns vorbereiteten Formulare oder den Warenkorb unserer Website verwenden, geben Sie uns bitte unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Anschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefon- und Faxnummer sowie E-Mail-Adresse an.

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung mit ausführlichen Informationen auch zum Veranstaltungsort bzw. -hotel. Anmeldungen sind auch dann verbindlich, wenn die Anmeldebestätigung nicht bzw. nicht rechtzeitig eintrifft.

Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht

Sie können Ihre Anmeldung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung des Lehrmaterials widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der ersten Lieferung des Lehrmaterials. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der schriftliche Widerruf ist zu richten an:
Sabine Oberhardt GmbH & Co. KG Erfolgs- und Balancestrategien für Menschen und Unternehmen, Tulpenstraße 22, D-74363 Güglingen.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Die Rücksendung des Lehrmaterials erfolgt auf Kosten und Gefahr des Widerrufsempfängers. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Der Wert der Überlassung, des Gebrauchs oder der Benutzung der Sachen bis zur Ausübung des Widerrufs ist nicht zu vergüten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

2. Buchung von in-house Seminaren/ Coaching/ Beratung

Gerne stehen wir Ihnen für Ihre in-house Seminare oder für Coaching und Beratung zur Verfügung. Die Seminar-, Coachings- und Beratungsthemen werden individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt.

Gerne reservieren wir Ihnen unverbindlich Termine für 10 Tage, danach fallen die Termine wieder in unser Kontingent zurück.

Sollten Sie sich für einen der Termine entschließen, bestätigen Sie uns dies sowie Ihr Einverständnis zu den Konditionen mit Ihrer Unterschrift, dem Datum und Ihrem Firmenstempel.

3. Zahlungsbedingungen

Für sämtliche Veranstaltungen gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ausgewiesenen Preise im Jahresprogramm oder das individuelle Angebotspaket. Das Jahresprogramm stellen wir auf unserer Internetseite zur Verfügung.

Die Teilnahmegebühr ist grundsätzlich im Voraus nach Erhalt der Rechnung zu entrichten und sofort fällig.

Sämtliche Preise sind Nettobeträge, zu denen jeweils die gültige Umsatzsteuer hinzukommt.

Zahlungen werden entweder im Lastschriftverfahren vom angegebenen Konto erhoben oder die Zahlung erfolgt durch Überweisung.

Die Aufrechnung ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aus demselben Rechtsverhältnis zulässig.

Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, den Zugriff auf Ihre Daten zu sperren. Die Zahlungspflicht sowie die Geltendmachung des gesetzlichen Verzugsschadens bleiben unberührt.

3.1. Zahlungsbedingungen

In-house Seminare, Coachings, Beratungen Wir bitten bei Stornierungen Ihrerseits um Verständnis, Ihnen bis 30 Tage vor der Veranstaltung 50% des Auftragswertes zu berechnen, da wir Ihren Termin auch bei Alternativanfragen fix reservieren.

4. Ihre Rücktrittsgarantie bei Veranstaltungen
4.1 Vertretung

Sie können bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten.

4.2. Umbuchung

Sie können jederzeit auf einen anderen Veranstaltungstermin oder auch eine andere Veranstaltung umbuchen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich mit. Bei einer Umbuchung (nur einmalig möglich) erheben wir folgende Bearbeitungsgebühren:

o Umbuchung bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn: kostenlos
o Umbuchung ab 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn: € 35,- zzgl. der gesetzlichen USt.

4.3 Stornierung

Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich. Bitte beachten Sie, dass wir folgende Bearbeitungsgebühren erheben:

o Stornierung bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 45% des vereinbarten Seminarpreises.
o Stornierung ab 30 Tagen vor Veranstaltungsbeginn: die volle Teilnahmegebühr zzgl. der gesetzliche USt.

Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers.

Bitte denken Sie bei einem Rücktritt daran, Ihre Hotelbuchung ebenfalls zu stornieren.

4.4 Fristwahrung

Maßgeblich für die Wahrung der vorgenannten Fristen ist der rechtzeitige Eingang der Ummeldung bei Sabine Oberhardt GmbH & Co. KG Erfolgs- und Balancestrategien für Menschen und Unternehmen, Tulpenstraße 22,D-74363 Güglingen

5. Absage von Veranstaltungen

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet.

Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässig-keit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch bei Ihrer Buchung von Flug- oder Bahntickets.

6. Änderungsvorbehalt

Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern.

Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z.B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

7. Leistungsinhalte bei Veranstaltungen

Die jeweils angegebenen Teilnahmegebühren beinhalten, soweit nicht anders angegeben,

o ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
o Pausengetränke und
o umfangreiche Arbeitsunterlagen.

7.1. Methoden und Analyseverfahren:

Alle Methoden die Sabine Oberhardt GmbH & Co. KG anwendet sind keine Heilmethoden. Es werden die Techniken und Methoden individuell mit dem Kunden bestimmt, damit er den höchsten Nutzen erzielt. Bei allen Beratungen, Seminare und Coachings steht das ganzheitliche Prinzip des Unternehmens und der Kunden im Vordergrund. 

8. Haftungsausschluss bei Veranstaltungen

Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

Für Beschädigungen oder Verluste mitgebrachter Gegenstände übernehmen wir keine Haftung, es sei denn, der Verlust oder die Beschädigung dieser Gegenstände ist auf grobe Fahrlässigkeit unsererseits zurückzuführen. In gleicher Weise ist die Haftung für Personenschäden ausgeschlossen.

Verursacht ein Teilnehmer vorsätzlich oder fahrlässig einen Schaden an fremden Eigentum, kommen wir nicht für eine Kostenübernahme auf.

9. Schutz des geistigen Eigentums

Die zu den Seminaren und Veranstaltungen ausgegebenen Unterlagen und Medien sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung nicht vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

Aufzeichnungen (Audio, Film, Video) während der Veranstaltung sind nicht gestattet Sie räumen uns das nicht-ausschließliche Recht ein, bei Ihnen bestehendes geistiges Eigentum kostenlos zu nutzen, soweit dies für die Erfüllung unserer Aufgabe im Rahmen des Vertrages erforderlich ist.

Sie räumen uns das nicht-ausschließliche Recht ein, Ihre Firma und Marke als Referenz zu Marketingzwecken verwenden.

10. Verschwiegenheitsverpflichtung

Sowohl Sie als auch wir sind verpflichtet, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse sowie sonstige vertrauliche und schutzwürdige Informationen und Unterlagen der anderen Partei, die im Zusammenhang mit der Auftragserfüllung erlangt werden und als "vertraulich" oder ähnlich gekennzeichnet oder offensichtlich vertraulicher Natur sind, geheim zu halten. Die Parteien werden solche Informationen und Unterlagen nicht für eigene oder fremde Zwecke, sondern nur zur Aufgabenerfüllung im Rahmen des Vertrages verwenden.

Die Geheimhaltungsverpflichtung bleibt auch nach Beendigung des Vertrages bestehen.

11. Datenschutz/Datenspeicherung

Gemäß § 33 BDSG weisen wir darauf hin, dass die Speicherung und Verarbeitung der Ihrer Daten unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes durch uns, von uns beauftragten neutralen Dienstleistern und befreundeten Unternehmen erfolgt.

Ihre Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Werbezwecken in Form von Ihrem Namen, dem Namen Ihres Unternehmens, Ihrer Postanschrift oder der Ihres Unternehmens, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert.

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit unter Beifügung des Werbemittels mit Ihrer Anschrift an Sabine Oberhardt GmbH & Co. KG Erfolgs- und Balancestrategien für Menschen und Unternehmen, Tulpenstraße 22, D-74363 Güglingen.

Sie sind damit einverstanden, dass uns die Deutsche Post AG die zutreffende aktuelle Anschrift mitteilt, soweit eine Postsendung nicht unter der bisher bekannten Anschrift ausgeliefert werden konnte (§ 4 Postdienst-Datenschutzverordnung).

12. Datenschutzrechtliche Informationen zur Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

13. Sonstiges


Abweichende Vereinbarungen zwischen uns und dem Auftraggeber bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses.

Für die Bedingungen und deren Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht.

Gerichtsstand ist Heilbronn.

Sollte eine Bedingung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Die Parteien einigen sich schon jetzt, die unwirksame Regelung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der ersetzten Regelung möglichst nahe kommt. Dies gilt auch, falls sich dieser Vertrag als lückenhaft oder undurchführbar erweisen sollte.

Stand: 13.08.2016