Ging es Ihnen auch schon so: Sie sitzen im Büro und wissen vor lauter Aufgaben nicht, wo Sie beginnen sollen? Sie sind gefrustet, weil Sie erkennen, dass Sie das, was Sie sich vorgenommen haben gar nicht abarbeiten können und in diesem Augenblick kommt Ihnen ein Gedanke…
Nicht, was Sie jetzt denken! Sondern Sie denken: „Ich brauche jetzt was Süßes und zwar sofort!“

Dieses Gefühl wird immer stärker und stärker und obwohl Sie sich disziplinieren wollten, schaffen Sie es nicht, sich nur annähernd auf die Arbeit zu konzentrieren. Endlich setzen Sie sich in Bewegung in Richtung Nachbarbüro. Hier wissen Sie: Bei Frau Müller gibt es Kekse und Schokolade.
Ein Griff und schon ist die Schokolade in Ihrem Mund. Sie fühlen sich unglaublich, Wolke 7 und alles ist möglich. Zarter Schmelz, leckere Vollmilchschokolade und schon schaut das Leben nicht mehr so schlimm aus. Sie kehren mit guten Gefühlen in Ihr Büro zurück, sehen die Arbeit und denken….

Die Auswirkung der kleinen Sünden
Wissen Sie, wie lange Schokolade wirklich den Frust reduziert? Es sind nur ein paar Minuten. Für ein paar Minuten haben Sie ein Glücksgefühl, doch dann kommt Frust auf. Nicht nur wegen der Arbeit, sondern viele schimpfen mit sich selbst und haben ein schlechtes Gewissen. Hüftgold – noch mehr Frust.

Das Verlangen nach mehr
Der Teufelskreis beginnt und schon kommt wieder diese Lust auf Süßes. Nochmals verbunden mit der Hoffnung, dass es länger anhält und Sie denken: Wenigstens ein Glücksmoment, wenn dieser auch nur kurz ist! Sobald Ihr Körper Schokolade isst, hat er ein Glücksgefühl, und Sie wollen mehr davon. Ihr Körper bildet Serotonin – Sie sind glücklich, wenn auch kurz!

Im Karussell gefangen
Ihr Blutzuckerspiegel hat ein ständiges Auf und Ab – und dadurch bekommen Sie noch mehr Hunger!

Übrigens, das Glücksgefühl bekommen Sie auch, wenn Sie das tun, was Sie gerne tun und nach Ihren Talenten arbeiten.

Unser Tagestipp: Überlegen Sie: Was macht Ihnen heute Spaß? Freuen Sie sich ganz bewusst, dass Sie das tun dürfen.

Was wirklich glücklich macht:
Wie erzeugen Sie jetzt Lust auf das, was Ihr Körper wirklich braucht? Sie brauchen Vitamin B im wahrsten Sinne des Wortes: Leben Sie eine glückliche Beziehung. Denken Sie an einen guten Freund. Reden Sie mit Ihren Kollegen über die positiven Ergebnisse. Bewegen Sie sich. Gehen Sie an die frische Luft. Halten Sie kurz inne und spüren Sie, dass Sie leben und Sie jederzeit etwas tun können, um Situationen zu ändern.

Treu sein war gestern – Fremdgehen erlaubt
Kein Mensch muss ein eingefahrenes Verhalten beibehalten. Also weg von Schokolade hin zu einer neuen Leidenschaft – Sport, Ernährung, Gespräche. Das bringt Schwung und Power in Ihren Alltag.

Interessiert es Sie, mit welchen einfachen Mitteln Sie sich von dieser Sucht befreien können?

Unser Gesundheitscode hält ein Feuerwerk an Möglichkeiten für Sie bereit! Alternativ bieten wir Ihnen ein individuelles Gesundheitscoaching an – hier trainieren Sie einfache und pragmatische Techniken für eine Verbesserung Ihrer Resilienz.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Herzlichst
Sabine Oberhardt

 

Sabine Oberhardt ist Autorin, Keynote Speakerin, Trainerin, Coach und Entwicklerin des Menschencode® und des Unternehmenscode®. Sie steht für Erfolg, Balance und Potenzialentwicklung. Auf den Punkt gebracht: Als Möglich-Macherin aktiviert sie die Potenziale ihrer Kunden. Mit Klarheit mehr Genialität erzielen! Dafür steht sie.

 

Bildrechte Titelbild: Terzo Algheri, Fotostudio M